Digitaler Schatten

Als Digitaler Schatten werden die Prozessdaten bezeichnet, die Maschinen während ihres Betriebes erzeugen.
Dabei handelt es sich um Rohdaten, die auch als Digitaler Fußabdruck (digital footprint) bezeichnet werden.
Diese Daten sind zum einen der Input für Condition Monitoring und zum anderen bilden sie die Grundlage für umfassendere Erkenntnisse, die durch Data Mining (Musterfindung in den Rohdaten) gewonnen werden können.

Der Digitale Schatten darf nicht mit dem Digitalen Zwilling verwechselt werden, den dieser ist ein digitales (virtuelles) Abbild des realen Objektes.

Während der Digitale Zwilling ein digitales Abbild der echten Maschine ist, erzeugt der Digitale Schatten die Rohdaten die die Maschine.

Wishlist 0
Continue Shopping