CPO

Der CPO steht für Cost per Order. CPO ist ein gängiges Abrechnungssystem bei Onlinewerbung. Der Cost per Order bezeichnet die Kosten pro Bestellung (Order), die generiert wird.

CPO ist ein Abrechnungsformat im sogenannten Performance Marketing. Bei CPL werden weder die Anzahl der Einblendungen der Werbung noch die aufgerufenen Klicks auf eine Onlinewerbung abgerechnet, sondern ausschliesslich die Anzahl der eingetragenen Adressen der interessierten Nutzer.

CPO-Modelle spielen im Affiliate-Marketing eine grosse Rolle. Online-Shops bieten dabei einem Werbepartner einen konkreten Provisionsbetrag für eine vermittelte Bestellung. Der Vorteil des CPO-Modells liegt im sehr niedrigen Risiko der Werbung.

Andere Abrechnungssysteme neben dem CPO sind CPC und CPL.

Wishlist 0
Continue Shopping