Erstes spezielles E-Consulting-Angebot für Verbundgruppen und Franchise-Systeme

Old und New Economy wachsen zusammen. Unter dem Motto “Wir schaffen Synergien” haben die Beratungsfirmen IBB und vehmeier.com für die Beratung von Handelsgruppen im E-Commerce ein gemeinsames Beratungsangebot aufgebaut.
Die gemeinsame Initiative von IBB und vehmeier.com ist ein wichtiger Schritt zu einer ganzheitlichen Beratung der Old Economy, die sich aufgrund besonderer struktureller Probleme im Netz schwer tun.


Die IBB ist eine internationale Beratungsfirma mit Niederlassungen in München und Wien und berät seid etwa 40 Jahren erfolgreich namhafte Verbundgruppen. Seitens vehmeier.com bringt Dipl.-Volkswirt Thomas Vehmeier Erfahrung bei der Beratung der Sparkassenorganisation aus seiner Zeit als Berater bei berens/partner (heute addcore) mit ein. Diplom-Kaufmann Gustav Vehmeier hat als zehnjähriger hagebau-Geschäftsführer selbst ein Franchise-System zum Erfolg geführt.
“Verbundgruppen haben, da sie sich aus selbstständigen Einzelunternehmen zusammensetzen, eine dem Internet kompatible verteilte Organisationsstruktur.”, so Vehmeier. “Wenn Sie heute nach einem Verbund suchen, bekommen Sie nur eine Unmenge an Mitgliedswebsites, die oft mit der heißen Nadel getrickt worden sind und so die Verbund-Marken im Netz beschädigen würden.” Das Chaos innerhalb der Website-Landschaft der Sparkassenorganisation sei nur ein Beispiel. Wir werden spezielle Verbundstrategien entwerfen, die die Gruppen besser in Szene setzen.” Content-Management sei hier fast immer auch mit Brand-Management gleichzusetzen.
Die beiden Partner haben bereits bei zahlreichen Einzelprojekten zusammengearbeitet. Das gemeinsame Beratungsangebot wird auf der Website verbundgruppen.com zusammengefasst und umfasst von E-Procurement, E-Logistik, E-Controlling, Webdesign bis hin zur Konzeption spezialisierter Strategien für Verbundgruppen.


Pressemitteilung vom 26.09.2000

Wishlist 0
Continue Shopping