Webinar

  • Business Cases und Investitionsplanungen, quantitative Geschäftsmodell-Szenarien und finanziellen Prognosen werden auch heute immer noch mit Excel erstellt. Das Webinar “Business Cases rechnen mit Excel” aus der Reihe “OneHourEssentials” eignet sich für alle Mitarbeiter im Busines Development und Controlling sowie für Startups, die konkrete Cases vorlegen müssen und dafür direkt Hilfe im Tool benötigen.

  • Eine Unternehmenskrise tritt in der Regel nicht ohne Vorwarnung ein. Der ernsten Krise mit Liquiditätsengpässen gehen lang ignorierte strategische Defizite sowie eine Ertragskrise voraus. Mit dem Verstehen und Akzeptieren einer Krisensituation beginnen die ersten Schritte ihrer Bewältigung – auch wenn gerade das Eingeständnis für viele Führungskräfte oft am schwierigsten ist. Die Bewältigung einer Bestandsgefährdung erfordert entschlossenes Handeln – zunächst zur Schadensbegrenzung, aber eben dann auch zur Überwindung der Krise sowie zur Restrukturierung und strategischen Neuausrichtung des Unternehmens.

    Im Rahmen des Webinars wird das von “Vehmeier Digitale Strategien” entwickelte DO-IT-Framework (Decide, Orchestrate, Innovate, Transform) vorgestellt. Gerade in Unternehmenskrisen muss beidhändig geführt werden – einerseits entschlossen gehandelt (top-down), andererseits durch Einbindung von Mitarbeitern und Stakeholdern innovativ und lösungsorientiert wieder in die Rolle des Gestalters gefunden werden (bottom-up).

    Das Webinar “Bestandsgefährdung – und jetzt?” gibt Ihnen einen Überblick über den Werkzeugkoffer des Turnaround Managements zur professionellen Bewältigung von Unternehmenskrisen. Neben Tools zur Risikobewertung lernen Sie Vorgehensmodelle kennen, die einen Turnaround zu Produktivität und Wachstum möglich machen.

  • Lernen Sie die besten digitalen Tools und Plattformen für Remote Work kennen und wie man den digitalen Raum gestalten kann, damit man wirksam bleibt und die virtuelle Zusammenarbeit effektive und erfolgreich wird.

     

  • Umgangssprachlich spricht man von 3D-Druck, in Fachkreisen jedoch von additiver Fertigung. Wenig bekannt ist, dass die additiven Fertigungstechnologien bereits seit über 30 Jahren bekannt und fester Bestandteil in der Produktion sind. Die Funktionsweise des 3D-Druck-Verfahrens eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der Auslegung, Gestaltung und Konstruktion von innovativen Bauteilen. Am Ende wirkt sich die Strukturveränderung auf Logistikketten und Geschäftsmodelle aus – dies soll in dem beschriebenen Webinar erklärt und diskutiert werden.

  • Umgangssprachlich spricht man von 3D-Druck, in Fachkreisen jedoch von additiver Fertigung. Wenig bekannt ist, dass die additiven Fertigungstechnologien bereits seit über 30 Jahren bekannt und fester Bestandteil in der Produktion sind. Die Funktionsweise des 3D-Druck-Verfahrens eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der Auslegung, Gestaltung und Konstruktion von innovativen Bauteilen. Am Ende wirkt sich die Strukturveränderung auf Logistikketten und Geschäftsmodelle aus – dies soll in dem beschriebenen Webinar erklärt und diskutiert werden.

  • Blockchain ist weit mehr als nur Bitcoin und wird unser Wirtschaftsleben und Zusammenleben in der Zukunft erheblich verändern. Das Webinar von Fachexperte Thomas Vehmeier vermittelt das nötige Grundlagenwissen, um das Thema Blockchain zu verstehen und davon profitieren zu können. Neben den Grundprinzipien und der zugrundeliegenden technischen Architektur lernen Sie Anwendungsfälle, Business-Modelle und Strategien rund um Blockchain und Distributed Ledgers kennen.

  • Die Digitalisierung un sich ständig verändernden Technologien und Kundenerwartungen zwingen Unternehmen, ihre Leistungsangebote und Geschäftsmodelle regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen und weiterzuentwickeln. Im Kern des Webinars aus der Reihe “OneHourEssentials” steht die  “Business Model Canvas” von Alexander Osterwalder. Es ist die bekannteste Methode zur Analyse und Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen. im Gegensatz zur oft angewandten Praxis handelt es sich bei dem Tool, um ein agiles Werkzeug. Daher wird ein wichtiger Aspekt die Einbettung der Canvas in einen agilen Rahmen, die Business Model Journey sein. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolles Praxiswissen, indem wir einen konkreten Business Case als angewandtes Geschäftsmodell mit der Canvas gemeinsam entwickeln. Schliesslich soll mit der Anwendung der BCG-Matrix gezeigt werden, wie sich diese bekannten Tools zu einem agilen Portfolio-Ansatz verbinden lassen.

  • Die meisten Unternehmen sind seit den Neunziger Jahren auf Operational Excellence ausgerichtet. Dabei ist teilweise der Blick auf die Prozessperspektive aus Kundensicht verloren gegangen. Anstelle eines Prozessfetischismus und und wirkungsvollen, aber doch eher langfristig wirkenden Ansätzen wie Design Thinking bietet die Customer Journey Map zahlreiche Quick Wins und einen leichten Einstieg in die kundenzentrierte Transformation, weil sie das gelernte Prozessdenken nicht völlig ausschalten will, sondern nur die Perspektive Richtung Kunde lenkt. Das Webinar “Customer Journey Mapping” aus der Reihe “OneHourEssentials” geht genau diesen Weg und bietet einen niedrigschwelligen Einstieg in das Thema Service Design.

  • Obwohl Kenntnisse über agile Innovations-Frameworks wie Design Thinking mittlerweile boomen, tun sich viele Unternehmen schwer, hier schlanke, konkrete Verfahren anzuwenden, um systematisch und schnell zu regelmässigen Innovationen zu gelangen. Viel Design-Thinking-Ansätze laufen sich in den Unternehmen tot, weil sie zu wenig Outcome produzieren und werden schließlich abgewickelt.  Der von Google entwickelte Ansatz der Design Sprints verspricht konkrete Prototypen innerhalb einer Woche zu entwickeln und zu testen. Im Webinar werden die Phasen und Tools in den einzelnen Phasen erklärt sowie anhand einer exemplarischen Challenge durchlaufen. Die Teilnehmer erhalten somit einen tiefen Einblick in einen umfangreichen, kreativen Methodenkoffer, der sie in ihrer eigenen Arbeit weiterbringt.

  • Design Thinking ist ein kreativer und neuartig lösungsorientierter Denk- und Arbeitsansatz, der durch spezielle Methoden und Techniken die Komplexität unserer heutigen Welt mindert um schwierige Problemstellungen auf unorthodoxe Weise zu lösen.

  • FinTechs setzen traditionelle Banken und Finanzdienstleister unter Druck. Dennoch deutet sich eine Koexistenz zwischen regulierungsnahen und technologienahen Geschäftsmodellen an. Banken müssen daher – sofern sie nicht selbst im FinTech-Sektor aktiv werden, ein aktives Partnering betreiben, um noch ausreichend attraktive Kundenangebote bieten zu können. Das Webinar zeigt anhand praktischer Beispiele aus der Banken- und Fintechwelt, welche technischen Lösungen es im Markt heute gibt und welche geschäftlichen Möglichkeiten daraus ergeben. Im Detail werden Trends wie Instant und Mobile Payment, Roboadvisory und neue Beratungstools vorgestellt. Es werden zudem regulatorische Themen wie die Zahlungsrichtlinie PSD2 erläutert, sofern sie die Entwicklung der FinTechs betreffen.

  • Die SWOT-Analyse gehört zu den bekanntesten Tools in der strategischen Unternehmensplanung. Sie ist ein ausgezeichnetes, weil leicht für jeden nachvollziehbares Instrument für jede Unternehmensgröße. Einerseits wird das Unternehmensumfeld auf Chancen und Gefahren untersucht, andererseits werden die eigenen Stärken und Schwächen mit einbezogen. Die Ergebnisse dieser beiden Analysen münden dann in einer kreativen Arbeit, die Stärken und Chancen verbindet und so Entscheidungen nachvollziehbar macht. Sie ist damit eine hervorragende Methode, um gleichzeitig die strategische Kommunikation zu unterstützen. Das Webinar zeigt die Grundlagen des Instruments auf und zeigt anhand eines Praxisbeispiels wie man es es sicher anwendet.